Können wir Ihnen helfen?

Mitwirkung/Werkstattrat

Werkstattbeschäftigte haben weitreichende Mitwirkungsrechte.

Dazu wählen sie aus ihren Reihen den Werkstattrat. Je nach Größe der Werkstatt hat der Werkstattrat drei, fünf oder sieben Mitglieder.

Die Werkstatt stellt dem Werkstattrat in erforderlichem Umfang die nötigen Arbeits- und Hilfsmittel zur Verfügung. Der Werkstattrat wählt sich aus dem Fachpersonal eine Vertrauensperson, die ihn in seiner Tätigkeit unterstützt.

Die Amtszeit der Werkstatträte beträgt vier Jahre.

Grundlage für die Arbeit der Werkstatträte ist die Werkstättenmitwirkungsverordnung (WMVO). Die KJF Werkstätten gemeinnützige GmbH gehört dem Caritasverband an. Daher gilt in Ihren Werkstätten die Caritas-Mitwirkungsverordnung (CMVO).