Hausanschrift

KJF Werkstätten gemeinnützige GmbH

Bayerwaldstraße 40
D- 94360 Mitterfels

Tel: +49 (0) 99 61 / 9 41 70
Fax: +49 (0) 99 61 / 94 17 20

Bruder Konrad Werkstätte Mitterfels

Wer aus dem bayerischen Wald in die Straubinger Werkstätten St. Josef pendelte, freute sich 1990 über den Neubau der Bruder Konrad Werkstätte in Mitterfels. Dieser war tatsächlich auch dem Wunsch der Beschäftigten nach einem wohnortnahen Arbeitsplatz geschuldet.

Hintergrund für den weiteren Ausbau war die bis heute ständig steigende Nachfrage nach einem Arbeitsplatz in der Werkstätte. 1995 war eine Erweiterung von ursprünglich 70 Arbeitsplätzen auf 120 Plätze erforderlich. 2011 folgte eine weitere um 45 Arbeitsplätze, so dass aktuell 247 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 187 mit Behinderung in der Werkstätte beschäftigt sind.

Das Bildungshaus Hermannsberg in Wiesent bei Wörth an der Donau ist der Bruder Konrad Werkstätte als Außenstelle organisatorisch angegliedert.

Die größten Produktions- und Dienstleistungsbereiche der Werkstätte sind die Fertigung für die Automobilindustrie, Großküche und Wäscherei.

Als besondere Leistung der Bruder Konrad Werkstätte dürfen die Beschäftigungsmöglichkeiten für Schädel-Hirn-Traumatisierte angesehen werden. Gerade in den letzten Jahren haben Leitung und Fachkräfte in Kooperation mit dem Neuropsychologen Armin Dunkel aus der Region die erforderlichen Rahmenbedingungen und Fachkonzepte entwickelt, um auch diesem Personenkreis die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Aktuell arbeiten 13 Personen mit neurologischen Erkrankungen in der WfbM.

Impressionen

Anfahrt


Route berechnen »