Straubinger Werkstätten St. Josef Außenstelle Offenstetten

Zweigstellenleitung

Ludwig Maier

Tel: 09421/3307-203

E-Mail senden

Sozialdienst / Bildungsbegleitung

Gisela Stahmer

Tel: 09442/9220018

E-Mail senden

Integrationsbegleitung

Manuel Rieger

Tel: 09442/9220013

E-Mail senden

Hier lässt es sich gut arbeiten

Was die Außenstelle in Offenstetten so besonders macht, ist die familiäre Atmosphäre und ihre Lage im Gesamtarrangement des Wasserschlosses Cabrini-Haus. Die meisten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung leben, wohnen und arbeiten hier. Das ist Lebensqualität pur in historischen Ambiente – Arbeiten in der Werkstätte und Wohnen gehen hier Hand in Hand.

Im September 1986 nahm die Außenstelle Offenstetten ihren Betrieb auf. Seitdem wurde sie modernisiert, umgebaut und erweitert. Aktuell bieten die KJF Werkstätten in Offenstetten 24 Plätze für Qualifizierung und Beschäftigung im Arbeitsbereich Montage und Hauswirtschaft. Auch eine Qualifizierung und Beschäftigung auf ausgelagerten Arbeitsplätzen ist möglich und wird unterstützt.

Wichtiger Bestandteil der Außenstelle Offenstetten ist die 1989 eröffnete Förderstätte. Sie bietet 35 Plätze für Menschen mit schwerstmehrfacher Behinderung. Arbeit ist neben der individuellen Persönlichkeitsförderung auch in der Förderstätte ein zentrales Element. In einer sogenannten „Kombigruppe“ arbeiten Beschäftigte der Förderstätte gemeinsam mit Beschäftigten der Werkstätte zusammen.