Hausanschrift

KJF Werkstätten gemeinnützige GmbH

Elbinger Straße 13
D- 94315 Straubing

Tel: +49 (0) 94 21 / 3 30 70
Fax: +49 (0) 94 21 / 7 22 49

InJob - Dienst zur betrieblichen Inklusion

Der Fachdienst rund um Fragen zur beruflichen
Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Was ist inJOB?

Der Fachdienst ergänzt das bisherige Angebot zur Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderung der KJF Werkstätten. Bei inJOB steht eine dauerhafte berufliche Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt im Vordergrund. Um dieses Ziel zu erreichen, beraten und unterstützen wir Arbeitssuchende und Arbeitgeber gleichermaßen. Der Fachdienst zeigt Wege und Möglichkeiten einer dauerhaften und nachhaltigen Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigungen auf. Zugleich setzen wir auf optimale Vernetzung und Zusammenarbeit mit allen Akteuren im Bereich der beruflichen Teilhabe in der Region Straubing-Bogen.

Was bietet inJOB?

Wir beraten und unterstützen:

  • Beschäftigte aus Werkstätten für behinderte Menschen, die sich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erproben möchten,
  • arbeitssuchende Jugendliche und Erwachsene, deren Teilhabe am Arbeitsleben durch Krankheit, Unfall oder Behinderung erschwert ist,
  • Betriebe und Unternehmen, die Menschen mit Beeinträchtigungen beschäftigen und Chancen eröffnen wollen,
  • Angehörige und Betreuer von arbeitssuchenden Menschen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Eingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen.

inJOB wird von der Aktion Mensch gefördert. Der Fachdienst ist bei den Straubinger Werkstätten St. Josef angesiedelt und für die Region Straubing-Bogen tätig.